Wintervibes mit Karotten- Ingwer- Suppe oder Vogelfütterung mal anders

Wintervibes,Vogelfütterung mal anders, Pomponetti, Vogelhaus

Ich musste letztens ziemlich schmunzeln über Juttas Post von hier, denn genauso geht es mir mit den Vögeln hier auch ein wenig.....


Ambitionierte Winterfütterung für Vögel oder ich habe aufgerüstet....

Nicht dass wir hier keine Vögel hätten, sie fühlen sich auch wohl in meinem Garten.... beklagen sich laut piepsend im Sommer, wenn das Vogelbad mal nicht frisch aufgefüllt wurde.... sie hocken in Scharen in meinen Büschen.... doch mein tolles Vogelhaus besuchen sie einfach nicht so wie ich es gerne hätte! Dabei habe ich mir dieses Jahr wirklich Mühe gegeben.... habe Meisenknödel und verschiedene andere Sachen in die Bäume und ans Vogelhaus gehängt. Vielleicht ist bei mir ja auch der Nachbar schuld, der bestimmt über 10 Vogelhäuser, sogar ganz oben in den Bäumen, verteilt hat, die er nur mühsam mit einem Haken herunterholt und sie dann regelmäßig auffüllt.... Gut solche Mühe soll natürlich belohnt werden, aber was ist mit meiner Mühe? Der Herzensmann beruhigt mich schon immer, wenn ich mich wieder laut beklage und meint er würde immer wieder welche sehen im Haus... naja... ob das mal so stimmt?


Wintervibes,Vogelfütterung mal anders, Pomponetti, Vogelhaus


Wintervibes,Vogelfütterung mal anders, Pomponetti, Vogelhaus

Wintervibes,Vogelfütterung mal anders, Pomponetti, Vogelhaus

Wintervibes,Pomponetti, Winterimpressionen


Eigentlich wollte ich es schon auf sich beruhen lassen.... als mir am Montagabend beim Durchblättern der *Wohnen und Garten* ein Artikel ins Auge stach über Vögel- Winterfütterung und total tollen Vogelhäuschen.... jedenfalls war ich von einem total angefixt.... wie gut würde es auf meinen weißen Tisch vor dem Haus passen <3.... gleich bestellt et voila.....

Wintervibes,Vogelfütterung mal anders, Pomponetti, Vogelhaus

Wintervibes,Vogelfütterung mal anders, Pomponetti, Vogelhaus

Wintervibes,Vogelfütterung mal anders, Pomponetti, Vogelhaus

Wintervibes,Vogelfütterung mal anders, Pomponetti, Vogelhaus

Wintervibes,Vogelfütterung mal anders, Pomponetti, Vogelhaus


Das Vogelhaus im Landhausstil ;)) jetzt bin ich natürlich mal gespannt, ob meine *verwöhnte* Vogelschar es auch annimmt.... Der einzige Nachteil.... Vogelbeobachtung ala *wer sitzt im Vogelhaus* geht hier natürlich nicht, denn man sieht vom Fenster nicht hin.... aber ich werde relativ schnell merken, ob das Futter abnimmt oder nicht. Ansonsten ist das Haus eben reine Gartendeko für mich ;)) ....wer nicht will der hat schon!

Wintervibes,, Pomponetti, Winterimpressionen

Wintervibes,, Pomponetti, Winterimpressionen


So verwöhnt wie die Vögel im Garten bin ich nicht mit dem Essen ;) .... im Winter liebe ich einfache Suppen und Currys. Sie wärmen von innen und sind mega gesund! 


Wintervibes mit Karotten- Ingwer- Suppe, Pomponetti, veganes Rezept


Karotten- Ingwer- Suppe als wärmende Grundlage

Die Karotten geben die cremige und sämige Konsistenz dieser Suppe. Sie ist pflanzlich, also vegan und schmeckt richtig lecker und frisch... etwas süßlich durch den Ahornsirup und den Orangensaft und relativ mild. Wer es also etwas herzhafter mag, kann auch mehr Chili oder etwas Curry hinzugeben. Hier findest du das Rezept zum Download als PDF 


Wintervibes mit Karotten- Ingwer- Suppe, Pomponetti, veganes Rezept

Wintervibes mit Karotten- Ingwer- Suppe, Pomponetti, veganes Rezept

Wintervibes mit Karotten- Ingwer- Suppe, Pomponetti, veganes Rezept


Hab einen wundervollen und kuscheligen Abend ♥ Ich geh jetzt erst mal zum Pilates und tu meinem Rücken was Gutes .... Sei liebst gegrüßt! ♥♥♥





Kommentare

  1. Liebe Christel!
    Das ist doch wohl ein Luxusfutterhaus! Da gibt es bestimmt regen Flugverkehr bei dem tollen Angebot! Ich finde Deinen Garten auch im Winter traumhaft!
    Komm gut durch die Woche!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  2. ..ich geh Richtung Couch ;O),
    liebe Christel !
    und, wenn ich ein Vöglein wär, dann käme ich schnell bei dir vorbei - ohne Worte, so schön ist deine Station !!!
    Herzliche
    Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Du bist der Hammer mit Deinem Häuschen. Habe letztes Jahr zum Geburtstag etwas geschenkt bekommen, es gefällt mir nur weiss ich nicht richtig wohin damit. Nun werde ich die 2 Gläser raus nehmen und irgend ein Dach drauf montieren, evtl. ein alter Ziegel. Merci. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das Vogelhaus ist klasse liebe Christel.
    Und wenn es nicht angenommen wird, pflanzt Du in die Schubladen einfach ein paar Blümchen.
    Dir wünsche ich einen schönen Abend, lass Dir Deine Suppe schmecken,
    lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Wollte soeben der von Dir verlinkten 7vor7 Blog besuchen, funktioniert aber nicht. Er "blinkt" oder "zuckt". Weisst Du was dort los ist? Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist bei mir auch immer die letzte Zeit.... weiß nicht, was bei Jutta los ist.... Mittlerweile hab ich wenigstens soviel herausgefunden.... bei mir ist das im Safari Browser, in Firefox geht es und beim iPhone auch....
      Liebste Grüße
      Christel

      Löschen
  6. Oh wie hünsch dein Vogelhäusschen! Und die Suppe sieht auch lecker aus!
    Liebe Grüsse Paula

    AntwortenLöschen
  7. So ein Vogelfutteranlage mit Stil käme mir nicht in den garten, da hat der Ganzjahresfütterer an meiner Seite seine Prinzipien. Und wenn er schon sein ganzes Taschengeld für die Vögel ausgibt, darf er auch bestimmen. Also: Hier ist alles sehr praktisch, pflegeleicht usw. Ich habe trotzdem meine Freude am Vögelbeobachten und genieße deine schönen Fotos dazu.
    Einen schönen Abend!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Ein tolles Vogelhäuschen, das könnte mir auch gefallen.
    Die Kürbissuppe mit Ingwer und Orange ist bestimmt auch wunderbar.
    Liebe Grüße
    Susa

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christel,
    na,wenn es nun nix wird bei dem hübschen Futterhäuschen,dann weiß ich auch nicht :)
    Die Suppe ist bestimmt auch sehr lecker!
    Viel Spaß beim Pilates wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christel, das Curry klingt sehr verlockend! Vielen Dank für das Rezept! Auch möchte ich mich für Deine Glückwünsche bedanken.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  11. liebe christel,
    bei uns sind derzeit auch wenig vögel im garten, das war letzten winter auch so. vermutlich finden sie in den wäldern noch viele kerne.
    die vögel brauchen übrigens im frühjahr und sommer viel mehr unterstützung, wenn sie brüten. da geht es hier zur sache, und sie bringen dann auch ihre gerade flügge gewordenen flauschbällchen mit um sie direkt hier zu füttern.

    liebe grüße, isi

    AntwortenLöschen
  12. Die Anschaffung des Futterhäuschen hat sich auf jeden Fall gelohnt, selbst wenn die verwöhnten Viecher nicht zu dir kommen.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  13. Hach Christel, grins, wir zwei Gemiedenen ;-)) Naja, du jetzt hoffentlich nicht mehr, ich drücke ganz fest due Daumen. Nachdem die Vögel letztes Jahr meine Meisenknödel übrigens komplett ignoriert hatten, war es genau so ein Knödel, den sie dieses Jahr auffutterten (udn sonst nichts anrührten). Aber ich habe die Fütterung jetzt eingestellt. Pfh!
    Aber wie beide haben nicht nur das gleiche "Vogelproblem", sondern auch den gleichen Geschmack. Suppen und Currys sind genau meins. Erst gestern hatte ich mir wieder ein feines Curry gekocht. Doch als mir in den Sinn kam, es zu posten, war es auch schon aufgegessen. Dein Rezept klingt jedenfalls klasse, werde ich auch mal ausprobieren.
    Ich sende dir liebe Grüße und wünsche viele Vögel
    Jutta
    P.S. Nett, dass du mich verlinkt hast!

    AntwortenLöschen
  14. Also ich wäre gern Vogel bei Dir, liebe Christel! Rosinen und Nase würden mir auch schmecken ;) ! Allerdings wäre mir wohl doch ein bisschen kalt, eine Suppe hilft doch sicher gegen Kälte! Köstlich sieht die aus!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, liebe Christel und grüße herzlich!
    Cora

    AntwortenLöschen

Danke für Deine lieben Worte! Hab noch einen schönen Tag ♥